W
ÜSTENBERG

Kanzlei für Wirtschafts- und Umweltrecht




 START
 ANWALT
 LEISTUNGEN
 HONORAR
PUBLIKATIONEN
PRESSE
 IMPRESSUM
 
 
Wettbewerbsrecht 
Eisenbahnrecht 
Seilbahnrecht 
Personenbeförderungsrecht 
Naturschutzrecht 
 Tierschutzrecht   

 
 
 
Kanzlei Wüstenberg
RA Dirk Wüstenberg
Pirazzistraße 5
DE- 63067 Offenbach am Main
Tel.: 069 - 82 99 49 60
Fax: 069 - 82 99 49 61
 
 
 
 
 
 






Naturschutz,  Verkehrsmarkt  &  Wettbewerb
 

 
 
Willkommen
 
Ziel der Kanzlei ist es, Unternehmen und Vereine aus den Bereichen Wirtschaft, Umwelt und öffentlicher Personenverkehr (Klima, Gesundheit, Tiere) zu unterstützen, ihre wirtschaftlichen und ideellen Ziele zu verwirklichen und zugleich zum Wohle der Gesellschaft
beizutragen. Beispiel 1 bzgl. Wirtschaft & Verkehr: städtische Seilbahnanlagen, z.B. in La Paz in Bolivien. Diese dienen der Verkehrsmobilität und der Wirtschaft sowie wegen ausbleibender Abgase auch dem Gesundheitsschutz (etwa Kinder mit weniger Atemsprays). Beispiel 2 bzgl. Wirtschaft & Umwelt: Tierversuchsrecht. Dieses dient der Wahrnehmung der Wissenschaftsfreiheit (Forschung und Anwendung in Medizin etc.) unter Beachtung umweltbezogener und ethisch gezogener Grenzen. Die Kanzlei vertritt Unternehmen und deren Angestellte wie auch Vereine und Vorstandsmitglieder.
 
Die Kanzlei unterstützt Unternehmen und deren Angestellte dabei, unlautere oder unfaire Geschäftspraktiken zu vermeiden (Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG), Agrarorganisationen-und-Lieferketten-Gesetz 2021 (AgrarOLkG), Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz 2023 (LkSG) u.a.). Ziel ist die Erreichung von Fairness gegenüber Mitbewerbern und Betroffenen -- inklusive Sicherung der Lebensmittellieferungen, Wahrung der Menschenrechte, Beachtung des Umweltschutzes.

 
    Naturschutzrecht  (Artenschutz bzgl. Wölfe u. Insekten; Umweltrecht bzgl. Wasser, Böden, Plastik, Klima)
    Tierschutzrecht  (in Landwirtschaft u. Forschung etc.)
 
    Seilbahnrecht  (urbane Seilbahnen; Personenbeförderungsrecht mit ÖPNV)
    Eisenbahnrecht  (Eisenbahnbetrieb auf stillgelegten Strecken u.a.)
 
 
  Wettbewerbsrecht  (faires Verhalten der Unternehmen nach UWG, AgrarOLkG etc.)
    Lieferkettengesetz  (faires Produzieren/Einkaufen ab 2023 nach LkSG)
 

   Verfassungsrecht  (Art. 12, Art. 14, Art. 20a GG)
 
 
Die Kanzlei Wüstenberg existiert seit 22 Jahren.
 
 
 
Rechtliches Gehör
Die Kanzlei Wüstenberg führt Behörden- und Gerichtsverfahren und erstellt Rechtsgutachten und Stellungnahmen bezüglich laufender Gesetzgebungsverfahren. Eine anwaltliche Beratung und Vertretung dient dem Zweck, dass Sie selbst oder über Ihren Rechtsanwalt die richtige Argumentation vortragen, um verstanden zu werden. Das Recht siegt nicht von selbst, sondern muss den Gesprächspartnern oder z.B. Richtern, die sich auch mit ganz anderen Rechtsfragen beschäftigen, erklärt werden.
Der Anwalt ist Ihr Vertreter sowie ein unabhängiges Organ der Rechtspflege. Das heißt: Der Anwalt muss, sofern er das Mandat angenommen hat, für Ihr Recht streiten, damit Sie nicht bloß Recht haben, sondern es auch bekommen.
 
 
Empfehlung:
Sofern Sie einen Verein oder ein Unternehmen führen, welches immerzu mit gleichgelagerten Situationen zu tun hat (Beispiel: immer wieder ähnliche Klageschriften, Bußgeldbescheide, Strafanzeigen etc.), dann beauftragen Sie für all diese Fälle künftig denselben Rechtsanwalt oder dieselben Rechtsanwälte. Dadurch verbessern Sie mittelfristig die Qualität und die Erfolgsquote Ihrer Arbeit.
 
 
Mandanten
Unternehmen, Vereine (z.B. Naturschutzvereinigungen, Tierschutzverbände), deren Angestellte bzw. Vorstandsmitglieder.
 
 
Verfassungsrecht
Verfassungsrechtliche Fragen werden stets mit geprüft, insbesondere in rechtspolitischen Angelegenheiten.
Rechtsfragen aus den folgenden Politik-Rechtsbereichen sind gerne gesehen:
U = Umweltpolitik, Naturschutzpolitik,
V = Verkehrspolitik, Stadtpolitik,
W = Wirtschaftspolitik, Infrastruktur, ggf.
Verteidigungspolitik, Staatswesen.
 

 
 
Kanzlei-Informationen vor Vertragsschluss.
Kanzlei-Informationen zum Widerrufsrecht der Mandanten, welche Verbraucher sind.
Kanzlei-Informationen zur Online-Streitbeilegung (OS-Plattform).
Kanzlei-Informationen gemäß Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG).
Kanzlei-Datenschutzerklärung (DSGVO).
 
 
Zusätzliche Rechtsgebiete: 1. Genitalverstümmelung [die Kanzlei Wüstenberg ist seit 2007 pro bono zugunsten bedrohter Kinder und Frauen hinsichtlich des Schutzes vor ritueller weiblicher Genitalverstümmelung (FGM) tätig; Diskussionspunkt: Mitteilungsrecht und Mitteilungspflicht der Ärzte, Sozialarbeiter u.a.; vgl. BT-Drs. 19/22704 einer der Oppositionsfraktionen; "Schutzbrief gegen weibliche Genitalverstümmelung" der Bundesregierung vom 15.02.2021]; 2. Taxiverkehrsrecht [die Kanzlei Wüstenberg weist zugunsten der Frankfurter Taxiunternehmer und -fahrer auf das diese ab Erteilung der Taxikonzession vor Ort eingreifende und berechtigende Straßenverkehrsrecht samt Personenbeförderungsrecht nach §§ 47 Abs. 1, 64 Abs. 1 Nr. 1 PBefG, § 1 Nr. 1 Freistellungsverordnung zum PBefG hin; Diskussionspunkt: öffentliches Recht versus privatrechtliche Einmischung durch unternehmerisch tätige Taxistandbetreiber oder -besitzer trotz behördlicher Einrichtung der Taxihalteplätze (Taxirecht)].
 

 
Offenbach am Main, 05.10.2021