W
ÜSTENBERG

Klimaschutzrecht
Definitionen und anderes 




 START
RECHTSGEBIETE  
 ANWALT
 LEISTUNGEN
 HONORAR
PUBLIKATIONEN
 PRESSE
 IMPRESSUM
 
 






Anlagenbetreiber
 
Anlagenbetreiber ist „eine natürliche oder juristische Person oder Personengesellschaft, die die unmittelbare Entscheidungsgewalt über eine Anlage innehat, in der eine Tätigkeit nach Anhang 1 Teil 2 Nummer 1 bis 32 durchgeführt wird, und die dabei die wirtschaftlichen Risiken trägt; wer im Sinne des Bundes-Immissionsschutzgesetzes eine genehmigungsbedürftige Anlage betreibt, in der eine Tätigkeit nach Anhang 1 Teil 2 Nummer 1 bis 30 durchgeführt wird, ist Anlagenbetreiber nach Halbsatz 1“ (§ 3 Nr. 2 TEHG). Der Betreiber ist also diejenige Person, welche die unmittelbare Entscheidungsmacht über die Anlage hat sowie die wirtschaftlichen Risiken der in der Anlage durchgeführten Tätigkeit trägt (§ 3 Nr. 2 Hs. 1 TEHG).