W
ÜSTENBERG

Klimaschutzrecht
Definitionen und anderes 




 START
RECHTSGEBIETE  
 ANWALT
 LEISTUNGEN
 HONORAR
PUBLIKATIONEN
 PRESSE
 IMPRESSUM
 
 






Luftfahrzeug als Anlage nach TEHG
 
§ 2 Abs. 6 Satz 1 und Satz 2 TEHG heißt: „Bei Luftverkehrstätigkeiten erstreckt sich der Anwendungsbereich dieses Gesetzes [gemeint ist das TEHG] auf alle Emissionen eines Luftfahrzeugs, die durch den Verbrauch von Treibstoffen entstehen. Zum Treibstoffverbrauch eines Luftfahrzeugs zählt auch der Treibstoffverbrauch von Hilfsmotoren." Damit ist das Luftfahrzeug eine Anlage im Sinne des TEHG, vorausgesetzt, es gibt Emissionen (Treibhausgase) ab. Reine Segelflugzeuge gehören nicht dazu.