W
ÜSTENBERG

Klimaschutzrecht
Definitionen und anderes 




 START
RECHTSGEBIETE  
 ANWALT
 LEISTUNGEN
 HONORAR
PUBLIKATIONEN
 PRESSE
 IMPRESSUM
 
 






Senke = Kohlenstoffsenke
 
Eine Kohlenstoffsenke ist ein Reservoir, das zeitweilig oder dauerhaft Kohlenstoff aufnimmt und speichert. Näheres unter Wikipedia zur Kohlenstoffsenke. Eine Vergrößerung einer Senke oder eine Erhöhung der Anzahl von Senken dient der Reduzierung des Kohlenstoffdioxids in der Luft und rechtlich der Reduktion der Emissionen durch die Aufnahme und Speicherung von CO2 in Pflanzen und Böden. Senkenprojekte werden im Rahmen von JI und CDM gemäß dem Kyoto-Protokoll durchgeführt (gefördert).