W
ÜSTENBERG

Verpackungsrecht
Definitionen und mehr 




 START
RECHTSGEBIETE  
 ANWALT
 LEISTUNGEN
 HONORAR
 IMPRESSUM
 
 






Packhilfsmittel
 
Auch Packhilfsmittel wie Packbänder, Umreifungsbänder, Klammern, Polstermaterialien (Styropor, Luftpolsterkissen, Luftpolsterfolie, Zeitungspapier), Packpapiere sind Verpackungsmaterialien und müssen lizenziert (systembeteiligt) werden. Sie sind beim Systembetreiber nach Materialart und Masse anzumelden (§ 7 Absatz 1 VerpackG). Ziel des Verpackungsgesetzes ist es, sämtliche Verpackungen zu erfassen. Aus der Systembeteiligungspflicht entfallen nur die Transportverpackungen. Diese sind nicht mit den Versandverpackungen zu verwechsel. Die Packhilfsmittel sind in aller Regel Versand- oder Serviceverpackung (zusammen Verkaufsverpackung).
 
Styropor = Schaumkunstsstoff Polystryrol.