W
ÜSTENBERG

Verpackungsrecht
Definitionen und mehr 




 START
RECHTSGEBIETE  
 ANWALT
 LEISTUNGEN
 HONORAR
 IMPRESSUM
 
 






Sammlung
 
Die beim privaten Endverbraucher als Abfall anfallenden Verpackungen sollen von den sog. (Dualen) Systemen (Systembetreibern) eingesammelt und sodann verwertet werden, indem sie recycelt werden (§ 13 VerpackG).
 
Die Systembetreiber (Systeme) müssen sicherstellen, dass die als Abfall in die Tonne geworfenen Verpackungen regelmäßig und vollständig abgeholt werden (§ 14 Absatz 1 VerpackG). Der Abfall wird von den Haushalten entweder auf dem Grundstück in die eigene Tonne geworfen. Der Systembetreiber holt den Abfall dort ab (Holsystem). Oder aber der Systembetreiber stellt in der Nähe der Haushalte Container ab. Der Bürger muss seinen Abfall dann dorthin bringen (Bringsystem).
Danach müssen diese den Abfall auch verwerten (§ 14 Absatz 2 VerpackG). Wie die Verwertung zu erfolgen hat, wird in § 16 VerpackG geregelt.