W
ÜSTENBERG

Kanzlei für die digitale Wirtschaft
und das Personenbeförderungsrecht




 START
RECHTSGEBIETE  
 ANWALT
 LEISTUNGEN
 HONORAR
PUBLIKATIONEN
PRESSE
 IMPRESSUM
 
 






Rechtsgebiete

   
1. Das Wettbewerbsrecht fördert den marktwirtschaftlichen Wettbewerb, indem es zwischen lauteren und unlauteren Verhaltensweisen unterscheidet und unlautere verbietet. Insbesondere die Onlineshops sind immerfort auf die Einhaltung neuer Gesetzesvorschriften hin zu überprüfen. Gegenstand der Mandate sind Abmahnungen und Gerichtsverfahren.
 
2. Das Personenbeförderungsrecht ist das Recht der kommerziellen Beförderung von Personen per Straßenbahn, Oberleitungsbus und Kraftfahrzeug (Linienbus, Fernbus, Taxi, Limousinen-Service u.a.) und wird in Deutschland im Personenbeförderungsgesetz (PBefG) gereglt. Darüber hinaus können noch andere Transportmittel wie die Seilbahnen einbezogen werden. Zu den Rechtsbegriffen von A bis Z. 
   
3. Das Klimaschutzrecht ist ein Teilgebiet des Umweltrechts, welches Sachverhalte mit Bezug zum Klimawandel umfasst. Rechtlich umfasst es die Rechtsnormen, die das Klima vor den anthropogenen (menschengemachten) Einwirkungen schützen sollen. Genauer gesagt, handelt es sich um den Menschenschutz; der Mensch soll vor den unliebsamen Folgen des Klimawandels geschützt werden. Das Klimaschutzrecht ist ein Rechtsgebiet, welches von den Politikern und den Juristen neue Lösungsansätze erfordert. Es gibt das internationale, das europäische und das nationale/deutsche Klimaschutzrecht. In Deutschland geht es hauptsächlich darum, den Kohlstoffdioxid-Ausstoß in die Luft/Atmosphäre zu reduzieren. Die Naturnutzung und die Marktwirtschaft werden in eine Beziehung zueinander gesetzt. Zu den Rechtsbegriffen von A bis Z.
 
   
 
Wettbewerbsrecht
 
 
Personenbeförderungsrecht
 
 
Klimarecht
 
unlauterer Wettbewerb (UWG)
für Onlineshops
Linienverkehr mit
Straßenbahn und Oberleitungsbus,
Linienbus im ÖPNV und Fernbus
Emissionszertifikatehandel (TEHG),
Treibhausgase
Kritische Infrastrukturen in der IT
mit KRITIS-Verordnung
Gelegenheitsverkehr mit
Taxi, Mietwagen und Mietomnibus
Energieeffizienzrecht,
unlauterer Wettbewerb (UWG)

Seilbahnrecht Hochwasserschutz,
Klimafolgenrecht
unlauterer Wettbewerb
zwischen Unternehmern
Völkerrecht,
Verfassungsrecht
 
Treibhausgase-Reduktion im Verkehrssektor
 
 
   
 



Letzte Aktualisierung: 09. März 2017