W
ÜSTENBERG

Kanzlei für das Personenverkehrsrecht, Wettbewerbsrecht, IT-Recht




 START
RECHTSGEBIETE
 ANWALT
 LEISTUNGEN
 HONORAR
PUBLIKATIONEN
PRESSE
KLIMA  A-Z
 IMPRESSUM
 
 
 
 
 
 
Kanzlei Wüstenberg
RA Dirk Wüstenberg    
Pirazzistraße 5
DE- 63067 Offenbach am Main
Tel.: 069 - 82 99 49 60
Fax: 069 - 82 99 49 61






Willkommen!
 
Die Kanzlei Wüstenberg konzentriert sich auf die Branchen des öffentlichen Personenverkehrs (ÖPNV etc.), auf die Onlineshops jedweder Branche (Online-Handel, E-Commerce) und auf die Überschneidungen dieser Bereiche, welche sind: das Wettbewerbsrecht (UWG), das IT-Recht (TMG, TKG, Kritis-VO), das Umweltrecht (Gesundheit, saubere Luft etc.) und das Klimaschutzrecht (Energieffizienzklassen etc.).
 
Die Kanzlei bleibt offen für alle sonstigen Rechtsfragen von grundsätzlicher Bedeutung sowie für alle verfassungsrechtlichen Fragen. Sollten Sie ein interessantes Thema haben, rufen Sie an!
  
Kanzleiort ist Offenbach am Main, nahe der Verkehrsknotenpunkte Frankfurts. D
ie Rechtsberatung erfolgt deutschlandweit. Stichpunkte sind:
 
 
      Personenbeförderungsrecht  (z.B. Fernbus, Straßenbahn, Mietwagen, Carsharing, Taxi)
 

      Wettbewerbsrecht  (Abmahnungen nach UWG)
 
      IT-Recht  (z.B. Internet-Apps im ÖPNV, Onlineshops, Maklervertrag via Internet)
 
      Gewerberecht  (z.B. Carsharing, Gaststätten, Bergbau)
 
      Naturschutzrecht  (mit Klimaschutzrecht, Artenschutzrecht)

 
 
Die Verkehrsmittel, mit welchen die Personenbeförderung betrieben wird, sind z.B. auch die U-Bahn, die Eisenbahn, die Seilbahn, der Lift, das Binnenschiff und das Flugzeug. Gesetze sind das PBefG, die BOKraft, die BOStrab, das CsgG, die EU-Verordnung 2016/424 über Seilbahnen, das AEG u.a.
Zu den Unterseiten: Personenbeförderungsrecht, Wettbewerbsrecht und Naturschutzrecht.

 

 
 
Die angesprochenen Mandantenkreise sind alle Onlineshop-Betreiber sowie zum anderen die Verkehrsunternehmen, die Fahrgäste sowie die einschlägigen Vereine und Verbände. Auch Naturschutzverbände sind willkommen.
 
Zur Philosophie der Kanzlei Wüstenberg siehe die Rubrik "Leistungen". Zur Historie der Kanzlei "Anwalt". Ansonsten die Rubrik "Kosten" (Honorar).
 

Die Bundesrechtsanwaltskammer (BRAK) schreibt über die Funktion der Rechtsanwälte: "Anwälte nehmen neben den Gerichten und der Staatsanwaltschaft eine eigenständige Funktion im Kampf um das Recht wahr, indem sie ihren Mandanten rechtliches Gehör verschaffen und Waffengleichheit vor Gericht herstellen." Das Recht siegt eben nicht von selbst. Manchmal kommt einem die Justiz dazwischen. Richter sind zeitlich überfordert. Das wirkt sich aus.
 

Die Vertretung vor Gericht findet nur vor den Zivil-, den Verwaltungs- und den Verfassungsgerichten statt (d.h. bis zum BGH, BVerwG, EuG bzw. EuGH und zum BVerfG, wobei Rechtsanwalt Wüstenberg, wie die übrigen rund 165.000 Rechtsanwälte, vor dem BGH in Zivilsachen nicht selbst anwaltlich auftreten, sondern den Mandanten in der Instanz nur begleiten darf).
 
Die Kanzlei Wüstenberg ist seit 2008 pro bono zugunsten bedrohter Kinder und Frauen hinsichtlich des Schutzes vor ritueller weiblicher Genitalverstümmelung tätig (Kinderschutz).
Dieser Rechtsbereich war in der Zeit von 2006 bis 2013, der Zeit, in welcher die Rechtsfragen von der Kanzlei publizistisch aufbereitet wurden, größtenteils unbekannt. Die 2013 und 2015 in Kraft gesetzten Vorschriften sind insbesondere § 226a StGB und § 5 Nr. 9a Buchstabe b StGB.
 
Kanzlei-Informationen vor Vertragsschluss.
Kanzlei-Informationen zur Online-Streitbeilegung (OS-Plattform).
Kanzlei-Informationen gemäß Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG).
 
 
Offenbach am Main, 20. September 2017